Service-Navigation

Suchfunktion

BeKi - Bewusste Kinderernährung  - Landesinitiative des Ministeriums für Ernährung und Ländlichen Raum

Schon im frühen KINDESALTER werden Weichen für das spätere ERNÄHRUNGSVERHALTEN gestellt

Die BeKi-Fachfrauen führen im Auftrag des Ministerium für Ländlicher Raum und Verbraucherschutz

  • Elternveranstaltungen über altersgerechte Kinderernährung für die Altersgruppe vom Kleinkind bis zur 6. Schulklasse durch; diese können sowohl tagsüber als auch abends stattfinden.
  • Unterrichtseinheiten in den Klassen 1 - 6 in Theorie und Praxis aus dem Lehrplan (Sachkunde) durch und wirken an Aktionen und Gesundheitstagen mit.
  • Fortbildungsveranstaltungen für ErzieherInnen, LehrerInnen und Tagaespflegepersonen in Kooperation mit der BeKi-Koordinatorin durch. 

Themen können z. B. sein:

1. Sachthemen
  • was gehört zu einer altersgerechten Kinderernährung?
  • wie sollte ein vernünftiges Vesper für Kindergarten bzw. Schule aussehen?
  • sinnvoller Umgang mit Süßigkeiten

oder

2. Ernährungserziehung
  • mein Kind will morgens nicht frühstücken
  • mein Kind trinkt keine Milch, ißt keinen Salat, kein Gemüse

Die Fachfrauen für Kinderernährung informieren neutral und unabhängig. Sie klären Fragen und diskutieren über aktuelle Probleme.

Die Kosten übernimmt das Ministerium.

Ansprechpartner für Sie sind:

  1. Frau Michaela Schönek, Schorndorf,
    michaela-schoenek@gmx.de,
    Tel.: 07181 - 48205025
  2. Frau Christa Rößler, Weinstadt,
    croessler@web.de,
    Tel.: 07151- 64599
  3. Frau Eva Mergenthaler, Weinstadt,
    guenther.mergenthaler@arcor.de,
    Tel: 07151-35237
  4. Frau Petra Scharberth-Zender, Backnang,
    pmscharberth@yahoo.de, Tel.:07191-910913

  5. Frau Claudia Salwey, Burgstetten,
    claudia.salwey@web.de,
    Tel: 07191-71333
  6. Frau Christine Pommerer, Großerlach,
    christine.pommerer@gmx.de,  
    Tel.: 07903-2667
  7. Frau Gudrun Kayn-Scherneck, Spiegelberg,
    gudrun@schernecks.de
    Tel: 07194- 911111


 

Fußleiste