Service-Navigation

Suchfunktion

Fachschule

Ergänzungsangebot Fachschule für Weinbau im Nebenerwerb - Nächster Beginn ist für September 2017 geplant -

Anmeldung zur Infoveranstaltung ab Mai 2017

Ausbildungsdauer: 2 Jahre, der Unterricht umfasst insgesamt min. 600 Unterrichtsstunden, davon sind 400 Unterrichtsstunden Theorie und 200 Unterrichtsstunden werden für Projektarbeit angesetzt.

Unterrichtszeiten: Der regelmäßige Unterricht findet jeweils montags von 18:30 – 21:45 Uhr statt.

Ort: Der Theorieunterricht erfolgt in der Gewerblichen Schule, Heininger Weg 43 in Backnang. Der praktische Unterricht erfolgt in Zusammenarbeit mit Winzern aus dem Remstal in deren Betrieben.

Ziele des Unterrichts:

- Aus- und Weiterbildung als berufsbegleitende Qualifizierung
- Qualitätsbewusste Traubenerzeugung nach Guter Fachlicher Praxis
- Grundlage für eine Betriebsübernahme als zweites Standbein und Vermögenssicherung
- Beruflichen Grundstein legen zum „Winzer" im Haupterwerb
- Grundkenntnisse vertiefen in Weinerzeugung und Weinmarketing

Die regionalen Gegebenheiten sowie die Bedürfnisse und Interessen der Teilnehmer stehen dabei im Vordergrund.

Unterrichtsfächer:

  • Weinbau, Pflanzenschutz, Sachkundenachweis
  • Traubenverarbeitung, Kellerwirtschaft und Vermarktung
  • Unternehmensführung
  • Ökologie

Zertifikat: Nach bestandener Prüfung wird die Bezeichnung "Staatlich geprüfte Fachkraft für Weinbau im Nebenerwerb" zuerkannt

Weitere Informationen erteilt der Schulleiter, Herr Enssle, 07191-895-4212


Fußleiste